Plenarvorträge

Wir freuen uns, Ihnen auf dem Deutschen Suchtkongress 2017 in Lübeck die folgenden Plenarvorträge präsentieren zu können.

Langzeittrends beim Drogenkonsum: Lokal, national, international – alles das Gleiche?

Montag, 18.09.2017 | 10:45 Uhr - 11:30 Uhr

Dipl.-Psych. Roland R. Simon

Ehem. Head of Unit „Consequences, Responses, and Best Practice”
European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction (EMCDDA)
Lissabon, Portugal

AbstractDownload Präsentation

Curriculum Vitae


Internet- und Spielsucht: Aktuelle Perspektiven

Montag, 18.09.2017 | 11:30 Uhr - 12:15 Uhr

Dr. Daria J. Kuss

Senior Lecturer in Psychology
International Gaming Research Unit,
Nottingham Trent University

Abstract   |   Download Präsentation

Curriculum Vitae


Power, Powerlessness and Addiction

Dienstag, 19.09.2017 | 13:15 Uhr - 14:00 Uhr

Prof. Dr. Jim Orford

School of Psychology
Emeritus Professor of Clinical & Community Psychology
University of Birmingham

AbstractDownload Präsentation

Curriculum Vitae


Epigenetische Mechanismen bei Suchterkrankungen – hat das eine Bedeutung für die Praxis?

Dienstag, 19.09.2017 | 14:00 Uhr - 14:45 Uhr

Prof. Dr. Thomas Hillemacher

Stellvertretender Ärztlicher Direktor
Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie

AbstractDownload Präsentation

Curriculum Vitae


Evidenzbasierte Suchtprävention in Deutschland: derzeitiger Stand und zukünftige Herausforderungen

Mittwoch, 20.09.2017 | 13:30 Uhr - 14:15 Uhr

Prof. Dr. Anneke Bühler

Fakultät Soziales und Gesundheit/ Praxisbeauftragte/ Soziale Arbeit
mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Abstract   |   Download Präsentation

Curriculum Vitae


Persönlichkeitsstörungen und Sucht

Mittwoch, 20.09.2017 | 14:15 Uhr - 15:00 Uhr

Prof. Dr. med. Thorsten Kienast, MBA

Medical School Hamburg
Professur für Klinische Neurowissenschaften und Psychotherapie

AbstractDownload Präsentation

Curriculum Vitae