Technische Hinweise für die Vortrags- und Posterpräsentationen

Hinweise für Vorträge

Die technische Ausstattung der Räume umfasst einen PC am Rednerpult und einen Beamer. Wir bitten die Referent_innen, ihre elektronischen Präsentationen (Power Point oder PDF) mindestens 90 Minuten, spätestens jedoch zu Beginn der Pause vor dem eigenen Vortrag auf den PC im zugeteilten Vortragsraum aufzuspielen. Die Präsentation von Ihrem eigenen Laptop ist aus organisatorischen und technischen Gründen nicht möglich.

Die Gesamtdauer eines Symposiums beträgt 90 Minuten, für die einzelnen Vorträge stehen inklusive Diskussion - je nach Anzahl der Beiträge - 15 bis 30 Minuten zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich bezüglich des konkreten Ablaufs und der zur Verfügung stehenden Vortragszeit direkt mit dem Vorsitz Ihres Symposiums in Verbindung.

Bitte achten Sie darauf, dass aus Gründen der Transparenz zu Beginn des Vortrags mögliche Conflicts of Interest auf einer Folie dargestellt werden müssen.

Jeder Hörsaal/Seminarraum ist mit einem Windows PC-System und Beamer ausgestattet. Die folgende Software ist bereits vorinstalliert:

  • Win7 64Bit (tägliche Updates)
  • MS Office2013 32Bit
  • LibreOffice
  • Acrobat Reader
  • 7-Zip
  • Shockwave Player
  • IrfanView
  • Java
  • K-Lite Codecs
  • Mozilla Firefox
  • PowerVote
  • Sophos System Protection
  • VLC Player
  • TeamViewer

Hinweise für Posterpräsentationen

Bitte fertigen Sie Ihr Poster im Hochformat DIN A0 an.

Die Poster werden während des Deutschen Suchtkongresses von Montag, 18.9.2017, bis Mittwoch, 20.9.2017, im Foyer des Audimax der Universität zu Lübeck durchgängig präsentiert.  Wir bitten die Posterautor_innen, ihre Poster vor Beginn des Kongresses an der mit der zugehörigen Poster-ID gekennzeichneten Stellwand aufzuhängen. Befestigungsmaterial wird gestellt.

Am Mittwoch, 20.9.2017, finden in der Mittagspause von 12:30-13:30 Uhr unter Leitung einer/eines Vorsitzenden parallele Posterführungen statt. Wir bitten Sie, sich in diesem Zeitraum bei Ihrem Poster aufzuhalten und Ihre Hauptergebnisse in einer 2-3minütigen Vorstellung für das Publikum zusammenzufassen.

Wir bitte die Posterautor_innen, die Poster eigenständig zum Ende des Kongresses abzunehmen. Poster, die nicht abgenommen wurden, werden entsorgt.

WLAN Verfügbarkeit und Nutzungsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung am Registrierungsschalter vor Ort erhalten Sie gegen Einverständniserklärung der Nutzungsbedingungen Ihren persönlichen WLAN-Code. Das WLAN-Netze steht Ihnen für den Zeitraum des Kongresses auf dem gesamten UKSH Campus Lübeck, einschließlich des Audimax, zur Verfügung. Die Anmeldung im WLAN-Netz ist wie folgt möglich:

1. Web-Portal (verbinden mit "UzL-Konferenz-Portal"):
Erste Webseite, die in einem Browser aufgerufen wird, wird auf eine Anmeldeseite umgeleitet, wo die Zugangsdaten einzugeben sind.

2. WLAN-Geräte-Konfiguration:
Anlegen einer WLAN-Verbindung auf dem genutzten Client (verbinden mit "UzL-Konferenz-WPA")

 

Bitte beachten Sie auch die folgenden Nutzungsbedingungen des WLAN-Netzes der Universität zu Lübeck:

Nutzungsbedingungen

Terms of Use