Presseberichte

Dominik Schottner liest im Audimax

Erschütternd offen erzählt Dominik Schottner in seinem Buch "Dunkelblau" die Geschichte seines alkoholkranken Vaters und sein eigenes Erwachsenwerden im Schatten der Sucht.

Vollständiger Artikel auf: www.hl-live.de/aktuell

Aktuelles zur Universität -Blog des Präsidenten

Der September ist ein traditioneller Kongressmonat – so geben sich auf unserem Campus hochkarätige Kongresse fast im Wortsinne die Klinke in die Hand. Diese Woche veranstalteten die Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie und die Deutsche Gesellschaft fur Suchtforschung und Suchttherapie den Deutschen Suchtkongress 2017, der die großte Veranstaltung zum Thema Abhängigkeitserkrankungen in Deutschland ist.

Zum vollständigen Blogeintrag: www.uni-luebeck.de

400 Experten diskutierten über Sucht

Die Auswirkungen von Suchterkrankungen auf das soziale Umfeld, Hilfen bei suchtmittelabhängigen Kindern und Jugendlichen sowie Internet-, Alkohol- und Glücksspielsucht waren die Schwerpunkte des 10. Deutschen Suchtkongresses, der am Mittwoch an der Universität zu Lübeck zu ende ging.

Vollständiger Artikel auf: www.hl-live.de/aktuell

Psychologiekongress diskutiert die Gefahren von Glücksspiel und Internet

Lübeck - In Deutschland gelten nach Expertenangaben 1,8 Millionen Menschen als alkoholabhängig. Etwa 560.000 sind onlinesüchtig. Beim Deutschen Suchtkongress in Lübeck warnte jetzt eine Wissenschaftlerin vor den Gefahren durch Instagram.

Vollständiger Artikel auf: www.fehmarn24.de

Angehörige von Suchtkranken im Fokus

Ärzte Zeitung online, 07.09.2017

In knapp zwei Wochen kommen in Lübeck 400 Ärzte, Psychologen und Sozialarbeiter zusammen. Im Fokus des Kongresses stehen zwei Zielgruppen: Angehörige von Suchtkranken und betroffene Jugendliche.

Zum Artikel von Dirk Schnack